Stickynote.png

pure::variants für
Ihre modellbasierte Softwareentwicklung

pure::variants verbindet sich mit anderen MBSE-Tools, um Ihren Modellen Varianteninformationen hinzuzufügen. Dies ermöglicht die Wartung und Konfiguration von konsistenten Modell-Varianten innerhalb einer Master-Modellstruktur – für einen effizienteren Entwicklungsprozess.

Simulink

pure::variants für The MathWorks Simulink ist das effizienteste Tool zum Erstellen und Verwalten von wiederverwendbaren Simulink-Modellen (inklusive TargetLink-Modellen). Mit unserem Tool lassen sich komplette Modelle, aber auch einzelne Elemente effektiv wiederverwenden.

Enterprise Architect

pure::variants für Enterprise Architect stellt Tools für ein lückenloses Variantenmanagement und Modellanpassungen von Sparx Systems Enterprise Architect-Modellen (inklusive SysML- und UML-Modellen) bereit und ermöglicht so die Wiederverwendung von Elementen und gesamten Modellen.

EMF Feature

Mapping

Mit pure::variants für EMF Feature Mapping lassen sich wiederverwendbare, konsistente Modelle und Elemente mit dem Eclipse Modeling Framework (EMF) effizient erstellen und verwalten.

AUTOSAR

pure::variants für AUTOSAR ermöglicht Ihnen ein lückenloses Variabilitätsmanage-ment von AUTOSAR-Modellen. Modell-varianten können so innerhalb einer Master-Modellstruktur konfiguriert und gepflegt werden, um Elemente und Modelle wiederverwenden zu können. 

IBM Engineering System Design Rhapsody Model Manager

pure::variants für Rhapsody Model Manager ermöglicht ein ganzheitliches Varianten-management und Modellanpassungen von IBM Rational Rhapsody-Modellen – einschließlich aller SysML- und UML-Modelle. Einzelne Elemente und ganze Modelle können so unkompliziert wiederverwendet werden.

Magic Draw

pure::variants für MagicDraw stellt Tools für ein lückenloses Variantenmanagement und Modellanpassungen für MagicDraw-Modelle bereit – einschließlich aller SysML- und UML-Modelle. In pure::variants können Modell-Varianten aus einem beliebigen Masterprojekt generiert werden, die dann wiederum wiederverwendet werden können.

Capella

pure::variants für Capella ermöglicht es Ihnen, Capella-Projekten Variabilitäts-informationen hinzuzufügen und Varianten abzuleiten. So können auch Systemingenieure, die das Capella-Tool verwenden, an Capella-Projekten arbeiten. Für alle, die Capella noch nicht kennen: Die Open-Source-Lösung Eclipse Capella ist ein umfassendes, erweiterbares und praxiserprobtes MBSE-Tool und eine Methode, um erfolgreich Systemarchitekturen aufzubauen.
 

Otto-von-Guericke-Str. 28
39104 Magdeburg
+49 391 544 569 0

contact@pure-systems.com

© 2020 pure-systems GmbH.